AGB

Geschäftsbedingungen des Online-Shops ACTIVESHOP

 

Ab dem 01.01.2020 werden Rechnungen an Händler am Tag des Verkaufs ausgestellt und diese Tatsache muss dem Verkäufer vor Beginn des Kaufs gemeldet werden. Es ist nicht möglich, eine Rechnung an den Beleg auszustellen.

 

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
  2. BESTELLUNGEN
  3. VERSAND- UND LIEFERKOSTEN
  4. ZAHLUNGEN
  5. RECHTS VON DER ENTNAHME
  6. BESCHWERDEN
  7. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
  8. URHBERRECHT
  9. NEWSLETTER
  10. VORBEHALTE und SCHLUSSBESTIMMUNGEN
  11. BEDINGUNGEN VON VERWENDUNG VON Rabatt-Coupons
  12. RECYCLING

 

 

 

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

 

  1. Diese Vorschriften legen die Regeln für die Auftragsvergabe und den Verkauf von Waren, die über den activeshop.pl Online-Shop angeboten werden, sowie die Rechte und Pflichten der Parteien, die sich aus dem Abschluss des entsprechenden Vertrags auf elektronischem Wege ergeben, fest. Bei der Bestellung ist der KÄUFER verpflichtet, zu bestätigen, dass er/sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat, indem er ein Kästchen mit dem Namen "Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen" ankreuzt.

 

  1. Betreiber des Shops ist Tomasz Pacholczyk, Durchführung der Geschäftstätigkeit unter der Gesellschaft ACTIV Tomasz Pacholczyk mit Sitz in Breslau in der Grenzstraße 8B, Gebäude DC2A, 54-610 Breslau, auf der Grundlage eines Eintrags in das Zentralregister und Informationen über die Wirtschaftstätigkeit, NIP 898-109-91-94, REGON 931088416 genannt nach SPRZEDAWCA. Weitere Kontaktdaten: E-Mail: biuro@activeshop.pl, Tel.: 71 725 41 71.

 

  1. KÄUFER können Personen und Organisationseinheiten mit voller Rechtskraft im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches sein.

 

  1. Handler erbringt elektronisch verwandte Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Online-Bestellung der angebotenen Ware und deren Umsetzungund des Newsletter-Service.

 

  1. Bestellungen im Online-Shop können über die Website oder telefonisch aufgegeben werden

 

  1. Die technischen Anforderungen, die für die Nutzung der vom KÄUFER erbrachten Dienstleistungen erforderlich sind, sind:

 

  1. a) Internetzugang

 

  1. b) Internet-Browser

 

  1. c) Monitor mit einer Auflösung von mindestens 1024x768 Pixeln
  2. Käufern ist es untersagt, dem VERKÄUFER rechtswidrige Inhalte zur Verfügung zu stellen.

 

  1. Das Angebot activeshop.pl Ladens gilt nur im Hoheitsgebiet der Republik Polen.

 

  1. Bestellungen

 

  1. Bestellungen für die angebotene Ware werden auf der Website des Ladens durch Ausfüllen des Bestellformulars durch den KAUF angenommen.

 

  1. Im Bestellformular ist der Käufer verpflichtet, jedes Mal folgende Angaben zu machen:

 

Namen

 

Adresse

 

Postanschrift

 

E-Mail-Adresse

 

Telefon-Nr.

 

  1. Der KÄUFER kann sich im Shop über den entsprechenden "Register"-Link auf der Website des Shops registrieren, der es Ihnen ermöglicht, sich anzumelden und Bestellungen aufzugeben, ohne jedes Mal das unter Punkt 1 genannte Bestellformular ausfüllen zu müssen.

 

  1. Bestellungen können 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche über das Internet oder telefonisch an Wochentagen von 8.00 bis 17.00 Uhr aufgegeben werden

 

  1. Ausführung von Aufträgen, für die bei der Bestellung Zahlungsoptionen ausgewählt wurden: Überweisung oder PayU - elektronische Zahlungen erfolgen nach der Zahlung auf das Bankkonto des Verkäufers für die bestellte Ware.

 

  1. Nach der Bestellung erhält der KÄUFER auf seiner Bestellung eine E-Mail-Adresse, Informationen mit Bestätigung des Eingangs der Bestellung, in der der VERKÄUFER den KÄUFER über den Betrag des für die Ware fälligen Betrags, die Kosten der Sendung und die Nummer des Bankkontos, auf das der KÄUFER die Zahlung zahlt, informieren wird.

 

 

  1. Der Vertrag zwischen dem KÄUFER und dem VERKÄUFER gilt als erfolgreich abgeschlossen, nachdem er die vom KÄUFER angegebene E-Mail-Adresse der Annahmebestätigung der vom Verkäufer versandten Bestellung erhalten hat.

 

  1. Kommerzielle Informationen, Preislisten, Warenbeschreibungen, die auf der Website des Ladens platziert werden, stellen kein Angebot im Sinne von Art. 66 BGB dar, sondern sind eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrages.

 

  1. Die Bedingungen für die Ausführung ungewöhnlicher Aufträge werden individuell mit dem KÄUFER festgelegt.

 

10.Der KÄUFER stimmt der E-Rechnung zu und sendet sie an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestellung ist tantamouly eine Anfrage für eine Rechnung als Kaufbeleg.

 

  1. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware fehlerfrei zu liefern.

 

III. VERSAND- UND LIEFERKOSTEN

 

  1. Die Ware wird bis zu 48 Stunden nach der Zahlung auf das Bankkonto des Verkäufers überwiesen (gilt für Zahlungsoptionen: Überweisung oder PayU - elektronische Zahlungen). Wenn Sie Nachnahme wählen, wird der Versand innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Bestellung bearbeitet.

 

  1. Die Versandkosten werden vom KÄUFER getragen.

 

  1. Die bestellte Ware wird über das Kurierunternehmen "DPD" und "DHL" an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert.

 

  1. Die Lieferzeit der Ware beträgt 3 Werktage ab dem Datum der Lieferung an den Lieferanten

Jedes Mal, wenn der Käufer vor der Bestellung klar und deutlich über die Transportkosten informiert wird

 

  1. Der KAUF hat die Möglichkeit, die gekaufte Ware nach vorheriger Absprache mit dem Verkäufer persönlich bei der Gesellschaft abzuholen. Um eine persönliche Bestellung abzuholen, ist der KÄUFER verpflichtet, auf dem Bestellformular die Option anzugeben: persönliche Abholung. Die persönliche Abholung der Ware auf dem Firmengelände ist kostenlos.

 

  1. Lieferungen von Waren werden nur an Werktagen und im Hoheitsgebiet der Republik Polen durchgeführt.

 

  1. Es wird empfohlen, dass der KAUF, im Falle von Schäden, quantitative Mängel, Unvollständigkeit der Waren, die im Zusammenhang mit der Lieferung stehen können - um das Beschwerdeverfahren zu erleichtern - diese Tatsache innerhalb von 24 Stunden ab dem Tag des Eingangs der Sendung an den VERKÄUFER per E-Mail an die Adresse biuro@163.com.pl und innerhalb von 7 Tagen direkt von ihm Kurierunternehmen ausgewählt melden.

 

  1. Im Falle eines KAUFS, der kein Verbraucher ist oder keine natürliche Person ist, die einen Vertrag schließt, der unmittelbar mit seiner wirtschaftlichen Tätigkeit zusammenhängt, wenn sich aus dem Inhalt dieses Vertrags ergibt, dass er für diese Person keinen beruflichen Charakter hat, der sich insbesondere aus dem Gegenstand seiner wirtschaftlichen Tätigkeit ergibt, der gemäß den Bestimmungen über das Zentralregister und die Informationen über die wirtschaftliche Tätigkeit zur Verfügung gestellt wird, , quantitative Mängel oder Unvollständigkeit der Ware innerhalb von 7 Tagen ab dem Tag der Lieferung der Ware an die vom KÄUFER angegebene Adresse, gilt als gleichwertig mit der Vorbehaltserklärung des Käufers über den Eingang der Ware und verursacht insoweit den Verlust von Ansprüchen.

 

  1. Der Verkäufer erklärt, dass er alles in seiner Macht Stehende unternimmt, um sicherzustellen, dass die auf der Bestellseite des Online-Shops angegebenen Lieferkosten den tatsächlichen Kosten entsprechen, obwohl aufgrund der Vielfalt des Sortiments, der Menge der bestellten Ware, der Eigenschaften und Abmessungen einiger Waren die tatsächlichen Lieferkosten von der höhe der auf der Bestellseite angegebenen Kosten abweichen können. Daher verpflichtet sich der VERKÄUFER, den KÄUFER bereits vor Vertragsschluss unverzüglich über die tatsächlichen Lieferkosten zu informieren. In diesem Fall wird die Bestellung bearbeitet, nachdem der KÄUFER die tatsächlichen Lieferkosten akzeptiert hat.

 

  1. ZAHLUNGEN

 

  1. Die Preise der auf der Website präsentierten Waren sind in polnischen Zloty angegeben und beinhalten die Mehrwertsteuer. In diesen Preisen sind die Versandkosten nicht enthalten.

 

  1. Bindung an die Parteien der Transaktion ist der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den KAUF in Kraft ist.

 

  1. Vom VERKÄUFER akzeptierte Zahlungsmethoden sind:

 

  1. a) Überweisung auf das Konto - eine Überweisung in Höhe des Auftragswertes zusammen mit den Kosten der Lieferung auf das Bankkonto des Verkäufers.

 

  1. b) PayU (elektronische Zahlungen) - eine Überweisung in Höhe des Auftragswertes, zusammen mit den Kosten für den Versand auf das Bankkonto des Verkäufers.

 

  1. c) Nachnahme in Höhe des Auftragswertes zusammen mit den Kosten der Sendung - durchgeführt vom Kurier bei Lieferung.

 

  1. d) Barzahlung in Höhe des Vertragswertes beim Empfang der Ware bei der Gesellschaft.

 

  1. Kreditkarten- und E-Transfer-Transaktionen werden über PayU abgewickelt

 

  1. Die Zahlungsart bei der Bestellung entscheidet der KÄUFER.

 

  1. Die Daten des Verkäufers und die Kontonummer für Überweisungen für bestellte Waren werden jedes Mal nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion im activeshop.pl

 

  1. RECHTS VON DER ENTNAHME

 

  1. Der KAUF kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Eingangs der Ware durch den KAUF oder einen von ihm benannten Dritten, mit dem Luftfrachtführer, vom Vertrag zurücktreten. Wenn der KAUF in einer Bestellung eine Reihe von Artikeln gekauft hat, die separat, in Chargen oder in Teilen geliefert wurden, beginnt die Widerrufsfrist mit dem Datum des Eingangs des letzten Artikels, Loses oder Teils. Nach Ablauf der angegebenen Frist verliert der KÄUFER das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

 

  1. Der Käufer ist nicht berechtigt, in den in Artikel 38 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws 2014, Z. 2014, Z. m.in) genannten Fällen, bei denen es sich bei dem Gegenstand um einen unvorgefertigten Gegenstand handelt, der nach den Vorgaben des Verbrauchers oder nach seinen individuellen Bedürfnissen hergestellt wird, vom Vertrag zurückzuziehen; in dem der Gegenstand der Dienstleistung ein Artikel ist, der sich rapide verschlechtert oder eine kurze Haltbarkeit hat; bei dem der Gegenstand der Dienstleistung eine In einer versiegelten Verpackung geliefert wird, die nach dem Öffnen aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde; Gegenstand der Dienstleistung sind Waren, die nach der Lieferung ihrem Wesen nach untrennbar mit anderen Dingen verbunden sind.

 

  1. Um vom Vertrag zurückzutreten, sollte der KÄUFER eine schriftliche Rücktrittserklärung an die Adresse des Verkäufers senden, z.B. in Form eines ausgefüllten Widerrufsformulars (Widerrufsformular) oder eines dem Verbraucherschutzgesetz beigefügten Gesetzes vom 30.05.2014 über Verbraucherrechte (ABl. C 104, 11.12.2014, S. 1). 2014, Punkt 827). Das Datum des Poststempels bestimmt den Zeitpunkt der Auszahlung. Anschrift des Verkäufers, an die die Widerrufserklärung zu senden ist, und Rücksendung der Waren: ACTIV Tomasz Pacholczyk, ul. Border 8B, Gebäude DC2A, 54-610 Breslau.

 

 

  1. Der KAUF ist verpflichtet, die Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Rücktritts vom Vertrag zurückzugeben. Die zurückgesandte Ware sollte vollständig sein und keine Gebrauchsspuren tragen. Die Kosten für die Rücksendung der Ware trägt der KÄUFER. Kann die Ware nicht im üblichen Postmodus versandt werden, trägt der KÄUFER die Kosten im Zusammenhang mit der gewählten Art der Rücksendung der Ware.

 

  1. Im Falle des Rücktritts durch den KÄUFER vom Vertrag erstattet der VERKÄUFER alle Zahlungen, die er vom KÄUFER erhalten hat, einschließlich der Kosten für die Lieferung des Artikels, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der vom KÄUFER gewählten Methode ergeben, um den Artikel mit ausnahme der vom VERKÄUFER angebotenen billigsten üblichen Lieferart zu liefern. Der gezahlte Betrag wird innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Eingangs der zurückgesandten Ware oder dem Nachweis der Rücksendung der Ware durch den KÄUFER zurückerstattet, der der frühere ist.

 

  1. Das Geld wird per Banküberweisung auf das Konto zurückerstattet, von dem aus die Zahlung online getätigt wurde, oder auf das Konto, das vom KÄUFER im Auszahlungsformular angegeben wurde.

 

7.Die Bestimmungen dieses Kapitels gelten nicht für einen KAUF, der kein Verbraucher ist und kein natürlicher Mensch ist, der einen Vertrag schließt, der unmittelbar mit seiner wirtschaftlichen Tätigkeit zusammenhängt, wenn sich aus dem Inhalt dieses Vertrags ergibt, dass er für ihn nicht beruflicher Natur ist, was insbesondere aus dem Gegenstand seiner wirtschaftlichen Tätigkeit resultiert, der gemäß den Bestimmungen über das Zentralregister und die Informationen über die wirtschaftliche Tätigkeit zur Verfügung gestellt wird.

 

  1. BESCHWERDEN

 

  1. Der VERKÄUFER haftet gegenüber dem KÄUFER für Mängel der Dinge nach den Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuches.

 

  1. Die beworbene Ware ist zusammen mit einer Beschreibung des Mangels und den Umständen seiner Offenlegung und dem Verlangen des Käufers an die Adresse des Verkäufers zurückzugeben.

 

  1. Der KAUF kann Sie bitten, die Ware durch eine mangelfreie zu ersetzen oder den Mangel zu beseitigen. Hat das verkaufte Ding einen Mangel, kann der KÄUFER auch eine Minderungserklärung abgeben oder vom Vertrag zurücktreten, es sei denn, der Verkäufer ersetzt das Defekte unverzüglich durch einen mangelfreien oder beseitigt den Mangel. Der KAUF kann nicht vom Vertrag zurücktreten, wenn der Mangel unerheblich ist.

 

  1. Die Kosten für die Rücksendung der beworbenen Ware trägt der VERKÄUFER, wenn die Reklamation berücksichtigt wird. Die Art der Rücksendung der beworbenen Ware wird vom VERKÄUFER bestimmt.

 

  1. Die Beschwerde wird innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihres Eingangs beim VERKÄUFER geprüft. Im Falle der Nichtberücksichtigung der Reklamation wird die Ware zusammen mit einer Stellungnahme zur Unbegründetheit der Beschwerde an den KAUF zurückgeschickt.

 

  1. DER VERKÄUFER haftet nicht im Rahmen der Garantie gegenüber NON-CONSUMER KÄUFERS. Der Verkäufer gewährt diesen Unternehmen die Garantie gemäß den Bedingungen der Garantiekarte.

 

7.In falle des Verkaufs von Gebrauchtwaren die Haftung des Verkäufers gegenüber dem KÄUFER, der Verbraucher ist und eine natürliche Person ist, die einen Unmittelbar mit seiner Geschäftstätigkeit verbundenen Vertrag abschließt, wenn sich aus dem Inhalt dieses Vertrages ergibt, dass er keinen beruflichen Charakter hat, der sich insbesondere aus dem Gegenstand seiner Geschäftstätigkeit ergibt und nach den Bestimmungen des Zentralregisters zur Verfügung gestellt wird und Informationen über die wirtschaftliche Tätigkeit auf 1 Jahr ab dem Tag der Lieferung der Ware begrenzt sind.

 

VII. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

 

1) Verantwortlicher für personenbezogene Daten ist der Verkäufer, dessen Registrierungs- und Kontaktdaten in Abschnitt I.1 angegeben sind. Regeln.

2) Personenbezogene Daten werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Verkehr dieser Daten und die Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachstehend DSGVO genannt) und anderer allgemein verbindlicher Vorschriften verarbeitet.

3) Die vom Verwalter während der Auftragserteilung und dem Abschluss des Kaufvertrages oder des Vertragsüberbringens zum Abschluss des Newsletters erhaltenen Daten werden im Zusammenhang mit (den Zwecken der Verarbeitung) verarbeitet:

 

* die Notwendigkeit, von Ihnen mit dem Verwalter geschlossene Verträge zu erfüllen, sowie die Maßnahmen, die vor Abschluss der festgelegten Verträge auf Ihren Antrag hin ergriffen werden (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b.b) DSGVO),

* die Notwendigkeit, einer vom Verwalter unterstrichenen rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a.c DSGVO),

* Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken im Zusammenhang mit dem Versand von Geschäftsinformationen in Form eines Newsletters (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

 

  1. Personenbezogene Daten des Käufers können im Zusammenhang mit dem berechtigten Interesse des Administrators zum Zwecke der Vermarktung eigener Produkte und Dienstleistungen sowie Sicherheit und Wiedergutmachung verarbeitet werden (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

 

  1. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, muss aber erforderlich sein, um eine Bestellung aufzugeben, einen Kaufvertrag abzuschließen und auszuführen. Die Angabe personenbezogener Daten für das Abonnement des Newsletters ist ebenfalls freiwillig, aber für den korrekten Versand des Newsletters erforderlich.

 

  1. Der Administrator erklärt, dass die personenbezogenen Daten des Käufers übertragen werden können, abhängig von der gewählten Art der Lieferung der Bestellung und der Zahlungsmethode, dem ausgewählten Spediteur oder Vermittler, der Sendungen im Auftrag des Administrators zum Zwecke der Lieferung ausführt, sowie der Stelle, die elektronische Zahlungen oder Zahlungen per Kreditkarte abwickelt, Finanzinstituten, die Kredite für den Kauf von Waren oder Leasing gewähren, Hosting-/Server-Dienstleistern und IT-Einrichtungen, die den Online-Shop unterhalten, Rechts- und Inkassodienstleistern und dem Unternehmen, das SMS-Nachrichten über den Status der Bestellung sendet.

 

  1. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden für den Zeitraum gespeichert, der erforderlich ist, um: (1) mögliche Ansprüche aus dem Vertrag zu sichern oder zu verfolgen, (2) Kundendienst des Käufers (Bearbeitung von Reklamationen), (3) Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung des Verwalters (z.B. aus Buchführungs- und Steuervorschriften). Personenbezogene Daten, die zu Marketingzwecken verarbeitet werden (z. B. Newsletter) und andere als die oben genannten, werden verarbeitet, bis Sie Ihre vorherige Einwilligung zu deren Verarbeitung zu diesem Zweck widerrufen, bis Sie dem Newsletter widersprechen oder sich vom Newsletter abmelden.

 

  1. Der Käufer oder Abonnent des Newsletters hat das Recht, vom Administrator den Zugang zu seinen personenbezogenen Daten, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, das Recht, derverarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht, diese zu übertragen, zu verlangen. Der Käufer oder Abonnent hat auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

  1. Für den Fall, dass der Administrator plant, personenbezogene Daten zu einem anderen Zweck als dem Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, weiter zu verarbeiten, wird er vor dieser weiteren Verarbeitung über diesen anderen Zweck informieren und weitere relevante Informationen zur Verfügung stellen.

 

VIII. URHBERRECHT

 

  1. Der Inhalt der in Abschnitt I, Punkt 1, aufgeführten Websites des VERKÄUFERS ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht gemäß dem "Copyright and Related Rights Act vom 4. Februar 1994" verändert, multipliziert, verbreitet oder veröffentlicht werden, es sei denn, der VERKÄUFER stimmt schriftlich zu.

 

  1. Die Namen der Unternehmen, deren Marken, Logos, die auf den Seiten des Ladens enthalten sind, gehören jeweils ihren jeweiligen Eigentümern und wurden nur zu Informationszwecken verwendet.

 

  1. NEWSLETTER

 

  1. Der Verkäufer kann mit Zustimmung des Abonnenten auf elektronischem Wege einen kostenlosen Newsletter (sogenannter Newsletter) an seine Adresse senden.

 

  1. Der Zweck des Versands des Newsletters ist es, Abonnenten Informationen über Werbeaktionen, Neuigkeiten und Schulungen zu geben, die vom VERKÄUFER organisiert werden, einschließlich Marketinginformationen im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des VERKÄUFERs.

 

  1. Sie können den Newsletter auf der Website des Shops abonnieren, indem Sie die E-Mail-Adresse des Abonnenten eingeben.

 

  1. Der Abonnent kann die Adresse, an die der Newsletter gesendet werden soll, jederzeit ändern oder sich von ihm abmelden, indem er auf den darin enthaltenen Link "Abbestellen" klickt oder eine Stornierung oder Änderung der Adresse an folgende Adresse sendet: biuro@activeshop.pl.

 

  1. Durch das Abonnieren des Newsletters akzeptieren Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und stimmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der DSGVO für die ordnungsgemäße Übermittlung des Newsletters zu.

 

  1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Versand des Newsletters nach vorheriger Ankündigung an den Nutzer ohne Angabe von Gründen einzustellen.

 

  1. RESERVIERUNGEN UND FINALPROVISIONEN

 

  1. Diese Geschäftsbedingungen der Online-activeshop.pl ist nicht weit verbreitet auf der activeshop.pl Website und der KÄUFER kann es im Speicher seines Computers speichern oder ausdrucken.

 

  1. In Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Ausführung der Bestellung kann sich der KÄUFER per E-Mail an: biuro@activeshop.pl oder telefonisch unter 71 725 41 71 wenden.

 

  1. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Verordnungen geregelt sind, gelten die Bestimmungen des allgemein anwendbaren Rechts, insbesondere die Bestimmungen des Gesetzes vom 23. April 1964. Bürgerliches Gesetzbuch (Journal of Laws 1964, Nr. 16, Ziffer 93, in der geänderten Fassung) und Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws von 2014, Ziffer 827).

 

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integraler Bestandteil des Kaufvertrages, den der KÄUFER und der VERKÄUFER geschlossen haben. Der Inhalt der Verordnungen gilt für die Parteien in Übereinstimmung mit dem Wortlaut zum Zeitpunkt der Bestellung durch den KAUF.

 

  1. Alle Streitigkeiten, die sich aus der Erfüllung des Kaufvertrages ergeben, werden von dem für den Sitz des Verkäufers zuständigen Gericht beigelegt. Diese Bestimmung gilt nicht für einen Vertrag, der mit einem KÄUFER geschlossen wird, der Verbraucher ist, oder eine natürliche Person, der einen Vertrag schließt, der unmittelbar mit seiner wirtschaftlichen Tätigkeit zusammenhängt, wenn sich aus dem Inhalt dieses Vertrags ergibt, dass er nicht beruflicher Natur ist, insbesondere aus dem Gegenstand seiner wirtschaftlichen Tätigkeit, der gemäß den Bestimmungen über das Zentralregister und die Informationen über wirtschaftliche Tätigkeiten zur Verfügung gestellt wird.

 

  1. Der Käufer, der Verbraucher ist, hat die Möglichkeit, außergerichtliche Mittel zur Bearbeitung von Beschwerden und Rechtsbehelfen zu nutzen. Detaillierte Informationen über die Möglichkeit der außergerichtlichen Bearbeitung und Wiedergutmachung von Beschwerdeverfahren sowie die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren finden Sie in den Räumlichkeiten und auf den Websites von Verbraucherschützern des Bezirks, sozialen Organisationen, deren gesetzliche Aufgaben verbraucherschutzpflichtige, Provinzinspektionen der Gewerbeaufsicht und auf der Website des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz (www.uokik.gov.pl) umfassen.

 

  1. BEDINGUNGEN UND BEDINGUNGEN VON DER VERWENDUNG VON DISCOUNT COUPONS UND PROMOTIONS

 

  1. Rabatt-Coupons sind nicht auf Produkte in der Aktion verlinkt. Wenn Sie Ihrem Warenkorb ein nicht förderfähiges Produkt und ein Werbeprodukt hinzufügen, wird das erste Produkt reduziert.

 

  1. Rabatt-Coupons beinhalten keine Versandkosten.

 

  1. Rabatt-Coupons sind einweg, mit Ausnahme von Coupons, die wiederverwendbare Informationen haben, die für Privatkunden bestimmt sind, sofern nicht anders angegeben.

 

  1. Die Gültigkeit der Rabattcodes wird zusammen mit dem Coupon angegeben. Wenn auf dem Gutschein kein Ablaufdatum angegeben ist, beträgt er nicht mehr als 30 Tage, mit Ausnahme der in Abschnitt 5 angegebenen Coupons.

 

  1. Spezielle Coupons : PROMO2015 -10% des Verkaufspreises - gültig bis 30.11.2015, SYIS15 -10% des Verkaufspreises - gültig bis 31.12.2016, W10 - gültig bis 30.04.2017, D10 - gültig bis 30.04.2017, MC10 - gültig bis 31.10.2016, B10 - gültig bis 30.04.2017, MP10 - gültig bis 30.04.2017

 

  1. Das Angebot "Free Delivery" beinhaltet Bestellungen, die bis spätestens 28.02.2017 aufgegeben und ausgeführt werden. Zielgruppe sind Einzelhandels- und Kabinettskunden. Mindestbestellbetrag 100 PLN brutto. Wenn der Mindestbetrag nicht erreicht wird, werden die Transportkosten entsprechend der jeweiligen Preisliste berechnet. ACTIV behält sich das Recht vor, das Angebot vor dem angegebenen Datum ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

 

  1. Das Angebot "Black Friday" beinhaltet Bestellungen von 8.30 Uhr am 24.11.2017 bis 23.59 Uhr am 26.11.2017. Zielgruppe sind Privatkunden. Sie ist nicht mit Produkten in der Promotion verknüpft. Rabattwert 13% Rabatt auf den regulären Preis.

 

  1. Das Aktionsangebot "Geburtstag des Bosses" beinhaltet Bestellungen von 9.00 am 23.08.2018 bis 23.59 uhr am 26.08.2018. Die Bestellung muss bis spätestens 31.08.2018 bearbeitet werden. Sie ist nicht mit Produkten in der Promotion verknüpft. Rabattwert 13 % auf den regulären Preis. Nach dem 31.08.2018 werden nicht verarbeitete Bestellungen storniert.

 

  1. Das Angebot "Free September Delivery" beinhaltet Bestellungen bis 30.09.2018, die bis spätestens 03.10.2018 ausgeführt werden. Zielgruppe sind Einzelhandels- und Kabinettskunden. Mindestbestellbetrag 100 PLN brutto. Wenn der Mindestbetrag nicht erreicht wird, werden die Transportkosten entsprechend der jeweiligen Preisliste berechnet. ACTIV behält sich das Recht vor, das Angebot vor dem angegebenen Datum ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

 

  1. Das Aktionsangebot "Geburtstag des Bosses" beinhaltet Bestellungen vom 8.15 am 23.08.2019 bis 23.59 am 25.08.2019. Die Bestellung muss bis spätestens 30.08.2019 bearbeitet werden. Sie ist nicht mit Produkten in der Promotion verknüpft. Rabattwert 13 % auf den regulären Preis. Nach dem 30.08.2019 werden nicht verarbeitete Bestellungen storniert.

 

XII. RECYCLING

 

"Gemäß dem Gesetz vom 23.10.2015 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (ABl. C 133, 11.12.2015, S. 1). 2015, Z. 1688):

 

  1. Der Verkäufer ist verpflichtet, gebrauchte Geräte von Haushalten an der Verkaufsstelle kostenlos abzuholen, sofern die gebrauchten Geräte vom gleichen Typ sind und die gleichen Funktionen wie die verkauften Geräte erfüllen (die Kosten für die Lieferung der Altgeräte an die Räumlichkeiten des Verkäufers gehen zu Lasten des KÄUFERs),

 

(2) Der Verkäufer ist verpflichtet, bei der Lieferung von Haushaltsgeräten an den KÄUFER gebrauchte Haushaltsgeräte kostenlos am Lieferort der Ausrüstung abzuholen, sofern die verwendete Ausrüstung vom gleichen Typ ist und die gleichen Funktionen wie die gelieferten Geräte erfüllt."