Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Marke
  1. ACTIVESHOP 10Artikel
  2. AZZURRO 5Artikel
  3. MOMO 14Artikel
Weniger
Neuheit
Farbe

Staubabsaugung

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-16 von 29

Seite
pro Seite
  1. Staubabsaugung wind 585 white
    Artikelnummer: 113925
    Verfügbar
    26,17 € 21,28 €
  2. Staubabsaugung zum einbau silber
    Artikelnummer: 116273
    Verfügbar
    82,05 € 66,71 €
  3. Staubabsaugung zum einbau am-8a
    Artikelnummer: 122823
    Verfügbar
    37,95 € 30,85 €
  4. Kassetten-staubabsaugung momo j23
    Artikelnummer: 123576
    Verfügbar
    40,89 € 33,24 €
  5. Kassettenfilter für staubabsaugung momo j23 weiss
    Artikelnummer: 123577
    8,82 € 7,17 €
    Nicht vorrättig
  6. Kassettenfilter für staubabsaugung momo j29/j31 weiss
    Artikelnummer: 123581
    Verfügbar
    24,12 € 19,61 €
  7. Kassettenfilter für staubabsaugung momo j29/j31 schwarz
    Artikelnummer: 123582
    Verfügbar
    30,89 € 25,11 €
  8. Staubabsaugung zum einbau weiss
    Artikelnummer: 101365
    Verfügbar
    82,05 € 66,71 €
  9. Beutel für staubabsaugung
    Artikelnummer: 101796
    2,64 € 2,15 €
    Nicht vorrättig
  10. Staubabsaugung für pediküre verstellbar
    Artikelnummer: 105998
    100,00 € 81,30 €
    Nicht vorrättig
  11. Staubabsaugung x2s 65w profesjonal weiss
    Artikelnummer: 129953
    Verfügbar
    176,17 € 143,23 €
  12. Staubabsaugung pik w-1 weiss
    Artikelnummer: 130371
    Verfügbar
    63,23 € 51,41 €
  13. Staubabsaugung pik w-2 weiss
    Artikelnummer: 130372
    Verfügbar
    82,05 € 66,71 €
  14. Staubabsaugung pik w-3 weiss
    Artikelnummer: 130373
    Verfügbar
    135,00 € 109,76 €
  15. Staubabsaugung Momo J403
    Artikelnummer: 131418
    70,29 € 57,15 €
    Nicht vorrättig
  16. Kasseten-Staubabsaugung zum Einbau Momo professionell J02 weiß
    Artikelnummer: 130993
    Verfügbar
    264,70 € 215,20 €
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-16 von 29

Seite
pro Seite

Staubabsaugung 

Im ganzen Haus sammelt sich Staub. Der Staub kann Substanzen enthalten, die Asthmasymptome wie Keuchen oder Husten oder andere allergische Reaktionen wie verstopfte Nase bei allergischer Rhinitis auslösen. Diese Stoffe werden Allergene genannt. Hausstaubmilben sind ein weiteres Beispiel für ein Allergen.

Obwohl es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass die Reduzierung von Hausstaub und Hausstaubmilben in Ihrem Zuhause die Symptome von Asthma oder allergischen Reaktionen reduziert, können die folgenden Schritte hilfreich sein.

Reinigung

Wischen Sie Hartböden (z. B. Fliesen oder Hartholz) einmal täglich feucht.

Stauben und saugen Sie ein- bis zweimal pro Woche, um die Ansammlung von Allergenen zu entfernen. Verwenden Sie ein trockenes Tuch, um harte Oberflächen wie Arbeitsplatten, Tische und andere Möbel abzuwischen.

Saugen Sie Teppiche und stoffbezogene Möbel ab, um so viel Staub wie möglich zu entfernen.

Verwenden Sie einen Staubsauger mit Filter von syis.de oder einen speziellen Doppelbeutel, der Milbenpartikel und Pollen auffängt. Mit handelsüblichen Papiertütenfiltern können die aufgewirbelten Allergene wieder in den Raum entweichen.

Beim Abstauben und Staubsaugen wird Staub aufgewirbelt, wodurch die Luft schlechter wird, bis sich der Staub absetzt. Tragen Sie eine Maske, wenn Sie die Reinigung selbst durchführen. 

Ziehen Sie nach Möglichkeit nasses Staubsaugen in Betracht. Dies kann helfen, Allergene aus dem Teppichboden zu entfernen, da man den Teppich wäscht. Auf jeden Fall investieren Sie in Qualitätsfilter von syis.de.

Die Luft

Verwenden Sie keine Fenster- oder Dachbodenventilatoren, die Luft mit Pollen, Schimmelpilzsporen und anderen Allergenen in Ihr Zuhause bringen. Verwenden Sie einen Luftfilter mit einem speziellen hocheffizienten Partikelluftfilter (HEPA). Sehen Sie sich die verfügbaren Produkte auf syis.de an. Dies kann dazu beitragen, einige Allergene (wie Pollen oder Tierhaare) und Tabakrauch aus der Luft in Ihrem Zuhause zu entfernen.

Möbel, Teppiche, Vorhänge und Bettwäsche

Vermeiden Sie Teppiche, Polstermöbel und schwere Vorhänge, die Staub ansammeln. Vermeiden Sie Möbel, die mit Stoffen bedeckt sind. Entfernen Sie Teppiche und Teppichböden. Sprechen Sie mit Ihrer Familie darüber und darüber, wie sich dies auf das Familienleben auswirkt. Wenn Sie den Teppichboden nicht im ganzen Haus entfernen können oder möchten, ziehen Sie in Betracht, ihn nur im Schlafzimmer zu entfernen.

Verwenden Sie kleinere Teppiche (Wurfteppiche, Teppiche), die Sie waschen können. Ersetzen Sie Vorhänge und Jalousien durch Rollläden oder waschbare Vorhänge. Entfernen Sie "Staubfänger" aus den Schlafzimmern, wie Stofftiere, Wandbehänge, Bücher, Nippes und künstliche Blumen. Vermeiden Sie Wolldecken und Daunendecken.

Bekämpfung von Hausstaubmilben

Hausstaubmilben sind nur durch ein Mikroskop sichtbar. Menschen reagieren allergisch auf Hausstaubmilbenkot, nicht auf die Hausstaubmilben selbst. Allergie gegen Hausstaubmilben ist ein ganzjähriges Problem.

Halten Sie das Haus durchlüftet und trocken. Hausstaubmilben gedeihen gut bei einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 50%, aber nicht gut bei trockenen Bedingungen. Versuchen Sie, den Feuchtigkeitsgehalt (Luftfeuchtigkeit) unter 50% zu halten. Dies kann in einigen Jahreszeiten und in einigen Klimazonen schwierig sein. Pflanzen und Aquarien erhöhen die Luftfeuchtigkeit, halten Sie diese also aus dem Schlafzimmer fern.

Beim Trockensaugen werden keine Hausstaubmilben aufgenommen. Ziehen Sie nach Möglichkeit Dampfreinigungsteppiche in Betracht. Neben der Reinigung des Teppichs tötet die Hitze des Dampfes Hausstaubmilben ab.

Sie können Ihren Kontakt mit Hausstaubmilben begrenzen, indem Sie allergendichte Bezüge für Matratze, Boxspring und Kissen verwenden und diese regelmäßig waschen. Dies funktioniert gut als Teil eines Gesamtplans zur Reduzierung von Allergenen in Ihrem Zuhause. Erwachsene verbringen ein Drittel ihrer Zeit und Kinder die Hälfte ihrer Zeit in ihren Schlafzimmern, daher ist es wichtig, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um Allergene in diesem Raum zu vermeiden.  

Read more Hide