Sterilisationsbeutel

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

9 Elemente

pro Seite
  1. All4med autoklav-sterilisationsbeutel 57mm x 100 mm 200 st.
    Artikelnummer: 126241
    Verfügbar
    3,79 € 3,51 €
  2. All4med autoklav-sterilisationsbeutel 90mm x 135 mm 200 st.<br><br>
    Artikelnummer: 126242
    5,26 € 4,87 €
    Nicht vorrättig
  3. All4med autoklav-sterilisationsbeutel 100mm x 230 mm 200 st.
    Artikelnummer: 126243
    6,74 € 6,24 €
    Nicht vorrättig
  4. All4med autoklav-sterilisationsbeutel 135mm x 250 mm 200 st.
    Artikelnummer: 126244
    Verfügbar
    10,26 € 9,50 €
  5. All4med autoklav-sterilisationsbeutel 90mm x 230 mm 200 st.
    Artikelnummer: 126245
    6,44 € 5,96 €
    Nicht vorrättig
  6. All4med autoklav-sterilisationsbeutel 190mm x 330 mm 200 st.
    Artikelnummer: 126248
    Verfügbar
    18,50 € 17,13 €
  7. all4med Sterilisationshülle Rolle 5,5cm x 200m
    Artikelnummer: 129605
    Verfügbar
    9,71 € 8,99 €
  8. all4med Sterilisationshülle Rolle 7,5cm x 200m
    Artikelnummer: 129606
    Verfügbar
    13,24 € 12,26 €
  9. all4med Sterilisationshülle Rolle 10cm x 200m
    Artikelnummer: 129607
    16,18 € 14,98 €
    Nicht vorrättig
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

9 Elemente

pro Seite

Sterilisationsbeutel

Bei der Autoklaven-Sterilisation wird Hitze verwendet, um Mikroorganismen wie Bakterien und Sporen abzutöten. Die Wärme wird durch Druckdampf geliefert. Durch die Druckbeaufschlagung erreicht der Dampf die für die Sterilisation erforderlichen hohen Temperaturen.

Um effektiv zu arbeiten, muss ein Autoklav die gesamte Luft in und um das zu sterilisierende Objekt entfernen, wodurch der Dampf gezwungen wird, seine Oberflächen zu durchdringen. Autoklaven mit Schwerkraftverdrängung, auch Schwerkraft-Autoklave genannt, injizieren Dampf in die Autoklav-Kammer und verlassen sich dann auf diesen Dampf, der schwerer als Luft ist, um die Luft zu zwingen, die Kammer durch die Ablassöffnung am Boden zu verlassen.

Vorvakuum-Autoklaven verwenden eine Vakuumpumpe, um Luft aus der Kammer zu entfernen, bevor Dampf in sie eingelassen wird, was bedeutet, dass Dampf fast sofort selbst poröse Gegenstände durchdringt.

Syis.de bietet hochwertige, selbstklebende PE- und Papierbeutel, die aus Materialien hergestellt werden und alle erforderlichen medizinischen Normen erfüllen. Sie sind mit einem Selbstklebeband ausgestattet, dank dem die Verwendung eines Folienschweißgerätes nicht erforderlich ist. Der auf dem Produkt angebrachte Indikator bestätigt mit einer Farbänderung den korrekten Verlauf der Sterilisation. Die Beutel sind für die Dampfsterilisation geeignet.

Die Produkte entsprechen EN ISO 11607-1, EN ISO 11140-1, EN ISO 13485, und EN 868 – 5. Die Folie hat Dicke von 83µm (reißfest). Es gibt dreifache 12 mm breite Schweißnaht für sehr hohe Festigkeit. Die Sterilisationsbeutel bestehen aus medizinischem Papier mit hoher mechanischer Festigkeit. 

Welche Art von Autoklav benötigen wir? 

Autoklaven haben ein einfacheres Design und werden für die meisten Anwendungen empfohlen. Sie eignen sich für gängige Labormedien, einschließlich Typ-I-Borosilikatglas oder andere autoklavierbare Laborgeräte, Laborutensilien aus Stahl und biologisch gefährlichen Abfall. Andererseits sind Prevac-Autoklaven effektiver beim Sterilisieren von Objekten, die groß oder porös sind, einschließlich verpackter Objekte wie chirurgische Kits; Gegenstände aus Polyethylen hoher Dichte, wie Pipettenspitzen und Spritzen; und Tierkäfige und Einstreu.

Wie tötet das Autoklavieren Bakterien ab?

Die Hitze, die ein Autoklav über Druckdampf abgibt, tötet Bakterien und andere Mikroorganismen ab, indem die Strukturproteine ​​und Enzyme der Organismen irreversibel ihre Form verlieren, sie denaturieren und koagulieren und sie funktionsunfähig machen.

Was ist die Temperatur für die Sterilisation im Autoklav?

Die gebräuchlichste Temperatur für die Sterilisation im Autoklav beträgt 121 °C, aber viele Autoklaven erlauben Zyklen bei höheren Temperaturen, wie z. B. 132 °C und 134 °C.

Wie lange braucht ein Autoklav zum Sterilisieren?

Die zum Sterilisieren benötigte Zeit hängt davon ab, woraus das Objekt besteht, ob es verpackt oder unverpackt ist und welcher Autoklavtyp verwendet wird. Um eine große Menge an Medien oder Materialien zu sterilisieren, kann ein längerer Sterilisationszyklus erforderlich sein, damit die Dampfwärme die Medien vollständig durchdringen kann.

Bei der Auswahl eines Autoklavs müssen Sie die erforderliche Sterilisationszeit berücksichtigen – die Zeit, nach der die dekontaminierten Geräte zur Wiederverwendung bereit sind. Syis.de hat einige der schnellsten Sterilisationsbeutel auf dem Markt.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, sind Arbeits- und Maximaldruck, die sich auf den gesamten Prozess auswirken.

Peripheriegeräte – für die Archivierung von Daten über Sterilisationsprozesse im Büro lohnt es sich, Autoklaven mit Druckerausgängen oder anderen Optionen zur einfachen Archivierung zu wählen. Die Autoklave bei syis.de sind mit einem Flash-Laufwerk zur Datenerfassung und -speicherung ausgestattet.

Der vom Autoklav erzeugte Geräuschpegel beeinflusst maßgeblich den Komfort bei der täglichen Arbeit mit dem Gerät.

Gerätegröße – Der Sterilisator benötigt einen separaten Raum für den Sterilisationsprozess. Nicht jeder Salon kann sich eine große Fläche für ein großes Gerät leisten. Syis.de hat einige kompakte Autoklaven. 

 

Read more Hide